Buchrezension "Herbstmagie"

Autor: Nora Roberts 
Verlag: Heyne Verlag; Auflage: 1. (13. September 2010) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3453407652 
ISBN-13: 978-3453407657 
Originaltitel: Savor the Moment (Bride Quartet 3)


Gott sei Dank nimmt man vom Lesen nicht zu, denn sonst wäre ich nach dem Lesen des Buches bestimmt 10 Kilo schwerer gewesen. In Buch 3 geht es um Laurel, die Konditorin von "Vows". Wie schon bei Emma mit ihren Blumen erfahren wir im "Herbstmagie" viel über die Herstellung von Hochzeitstorten. Und die Beschreibungen klingen so lecker...
Doch es geht in dem Buch natürlich nicht nur um Kuchen. Insgeheim schwärmt Laurel schon immer für Del, den Bruder ihrer besten Freundin Parker.
Del ist Anwalt und fühlt sich wie ein großer Bruder für die vier Vows-Mädls, die er natürlich beschützen muss. Als er eines Tages wieder einen seinen Vorträge hält unterbricht ihn Laurel einfach indem sie ihn küsst. Nach einer Frühstücksdiskusion (legendär in dieser Reihe) beschließt Laurel mit Del zu reden. Beide beschließen sich erst kennenzulernen und Dates zu haben. Und wenn sie sicher sind, dass ihre Freundschaft halten wird auch nach einer eventuellen Beziehung lassen sie sich auf eine Beziehug ein.
Doch natürlich gibt es auch Neider. Laurels Familie hatte nie viel Geld und so musste Laurel immer schon hart für ihr Leben arbeiten, während Del mit dem berühmten goldenen Löffel geboren wurde.

Ich weiß ich wiederhole mich, aber diese Reihe von Nora Roberts ist eine ihrer besten! Ich habe die Bücher schon öfters gelesen, auf Deutsch und auch auf Englisch und ich werde sie noch öfter lesen. Einfach toll!

10 von 10 Punkten!

Kommentare