Samstag, 25. August 2012

Buchrezension "Sommersehnsucht"

Autor: Nora Roberts
Verlag: Heyne Verlag (8. Juni 2010) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3453407644 
ISBN-13: 978-3453407640 
Originaltitel: Bed of Roses (Bride Quartet 2)



Nachdem wir im ersten Teil Mac, die Fotografin der Hochzeitsagentur "Vows" kennengelernt haben, erfahren wir nun mehr über Emma. Sie ist die Floristin bei Vows und hoffnungslos romantisch. Ihr Traum ist ein liebender Ehemann und Kinder, das war ihre Eltern zusammen haben. Nach einem zufälligen Kuss mit Jack, einem ihrer ältesten Freunde entwickelt sich mehr zwischen den Beiden. Zwar kommt das nicht wirklich überraschend, denn unterschwellig war schon immer etwas zwischen den beiden, doch es ist doch ungewohnt mit seinem Kumpel plötzlich über Sex zu reden, bzw. zu haben. Ebenso ist es für das Umfeld der beiden ungewohnt Emma und Jack als Paar zu sehen und zu erleben. Eigentlich könnte die Beziehung zwischen den beiden harmonisch sein, doch Jack liebt seine Freiheit und seine Unabhängigkeit. Und so kommt es irgendwann zum großen Knall zwischen den beiden und zur Trennung. Wird Emma doch noch ihr Happy-End bekommen??

Was mir an diesem Buch besonders gut gefällt, ist die Beschreibung von Emmas Job. Eigentlich bin ich kein Blumenfan, bzw. ich hab überhaupt keinen grünen Daumen, doch jedes Mal wenn ich dieses Buch lese bin ich wieder gefangen und begeistert von Emma und ihren Blumen. Nora Roberts beschreibt das alles so bildlich, dass ich die ganzen Sträuße und Arrangements direkt vor mir sehen kann. Wieder ein superschönes Buch von Nora Roberts welches zum Träumen und zum seufzen einlädt. Auch ein paar Tränchen habe ich vergossen...
10 von 10 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen