Wollschaf Dienstag

Mal wieder eine Wollschaf Frage die ich gern beantworten möchte:
Die Badesaison ist zwar schon fast zu Ende, aber mich beschäftigt folgende Frage immer noch: Soll ich mein Strickprojekt mit ins Freibad nehmen um auch dort meiner Sucht zu frönen? Mein Partner verneint meine Frage, ich bin anderer Meinung, aber trotzdem noch unsicher, ob ich meiner Sucht so weit nachgeben soll.
Deshalb meine Frage: Wie haltet Ihr es – sofern Ihr Schwimmen geht? Lasst Ihr Eure Stricksachen zuhause und widmet Euch z.B. lieber einem Buch? Oder wird auch im Freibad eifrig gestrickt?

Ich hab mein Strickzeug eigentlich immer im Schwimmbad dabei. Warum auch nicht? Andere Mütter lesen, wieder andere surfen mit dem Handy im Internet und ich stricke nebenbei. Aber wie gesagt, nur nebenbei. Dieses Jahr war mein bevorzugtes Mitnahmeobjekt der Nuvem, weil der geht ohne hinschauen. Aber um ehrlich zu sein: Mein Strickzeug hatte nicht immer in der Badetasche Platz...

Kommentare