Back online

Nach knapp zwei Wochen ohne Internet (hatte meinen Router geschrottet) bin ich wieder back online...
In der internetlosen Zeit hab ich fleißig an meiner Decke gestrickt. Mittlerweile bin ich bei insgesamt 91 Hexipuffdingern. Im Oktober sind es damit 45.
Wieder mal ein Bild, nicht schön aber selten ;-)





Und dann kam gestern von der lieben Sabine ein Paket bei mir an. Sabine hat seit kurzem einen Online-Shop in dem es wunderschöne Projektbeutel gibt. Eigentlich hätte Maxi einen vom Christkind bekommen sollen, aber die doofe Mama hat ihn nicht gut genug versteckt *mist*. Nun hat er seit gestern einen Projektbeutel und ich auch.
Maxi ist total begeistert von seinem Beutel und sein Strickzeug ist natürlich gleich eingezogen:


Und das ist mein Kind - Autos und Strickbeutel ;-)


Ich bin immer noch am Nachlesen was in den letzten zwei Wochen z.B. bei Ravelry passiert ist. Aber die nächsten Tage kommt noch eine neue Rezension....
Ich wünsch euch ein schönes WE.


Kommentare

  1. Dein Maxi ist ja wohl ein besonders aufgeweckter Knabe, wenn er solche geheimen Geheimnisse vorher entdeckt. Aber ich freue mich rieisig, dass ihm der Strickbeutel so gut gefällt!

    AntwortenLöschen
  2. Prima, weiter so mit den Hexapuffs!

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen