Sonntag, 21. Oktober 2012

Rezension "Liebe per Mausklick"

Titel: Liebe per Mausklick - Noch mehr Emails für Holly
Autor: Holly Denham 
Verlag: Goldmann Verlag (19. Juli 2010) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3442471672 
ISBN-13: 978-3442471676 
Originaltitel: Holly's Inbox - Scandal in the City

Alles fing mit einer Homepage an auf der Hollys Emails veröffentlich wurden. Wir konnten teilhaben an Holly Leben, Lieben, Dramen und sonstigen Erlebnissen. Da es innerhalb von kürzester Zeit Tausende von begeisterten Homepage-Lesern gab, wurde das erste Buch "Email für Holly" veröffentlich. "Liebe per Mausklick" ist die Fortsetzung. Im zweiten Teil dreht sich alles um Holly und ihr Leben mit Toby und um ihren berufl. Aufstieg zur Teamleiterin im Empfangsteam. Während es beruflich super läuft, gibt es mit Toby mehr und mehr Probleme. Er muss z:b. öfters nach Frankreich reisen um sich dort u.a. mit seinem Vater zu treffen, weigert sich aber, Holly mitzunehmen damit sie ihren potentiellen zukünftigen Schwiegervater kennenlernt. Es scheint immer mehr so, als ob Toby ein Geheimnis hat. Und irgendwann hat Holly dann auch eines.....

Fans von Cecilia Aherns Roman "Für immer vielleicht" werden dieses Buch lieben. Durch die Emails ist das Buch superleicht und superschön zu lesen. Was ich aber sehr schwierig fand: Anfangs überhaupt einen Durchblick zu bekommen. Ich kannte den ersten Teil nicht und es war mir nicht gleich klar, wer in diesem Roman jetzt wer ist und welche Rolle er in Hollys Leben spielt.
Trotzdem ein kurzweiliges Buch und absolut empfehlenswert.
7 von 10 Punkten

Kommentare:

  1. Danke - es ist also dringend empfehlenswert, erst den ersten Teil zu lesen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nicht. Da der erste Teil ja auch nur aus Emails besteht, denke ich dass der Einstand ähnlich dem hier sein wird...

    AntwortenLöschen