Dienstag, 27. November 2012

Wollschaf, Geschenk und Gewinn

Heute mach ich wieder mit beim Wollschaf
Es laufen ja wieder überall Wichtelaktionen, z.Z. natürlich Weihnachtswichteln.
Hast Du schon an einigen Wichteleien teilgenommen? Was hast Du für Erfahrungen gemacht. Positive, wie auch Negative.


Ja, ich hab schon an Wichteleien teilgenommen. Definiere Negativ... Ich hatte bei meinem zweiten Wichteln nur Sachen drin die ich eher überhaupt nicht brauchte (und mittlerweile auch weiterverschenkt habe). Natürlich hat man mal in nem Päckchen auch Sachen drin die einem nicht so liegen (teilweise selbstverschuldet weil Wichtelbogen zu ungenau ausgefüllt), aber ich hatte auch schon so richtig schöne Päckchen bekommen. Aus der Wolle in meinem letzten Wichtelpaket hab ich meine Stulpen gestrickt....
Und ich hatte Glück - bisher hab ich noch immer ein Geschenk bekommen (was ja auch nicht immer der Fall ist).



Dann hab ich superschöne Tassenuntersetzer geschenkt bekommen. Als ich heute den Briefkasten geöffnet habe kam mir schon der Lavendelduft aus den Untersetzern entgegen. Einfach superschön *schwärm*  Sind die nicht süss?

Und ich hab bei einem Gewinnspiel mitgemacht und tatsächlich gewonnen. Ich freu mich total. Es gab ein Buch zu gewinnen und ich bin schon total aufs Lesen gespannt. Wenn ich mich beherrschen kann, nehm ich es mit auf Mutter Kind Kur (heute in einem Monat geht es los *freu*) aber ich denke ich werde es schon eher lesen....





Das war es für heute von mir. Wahrscheinlich gibt es morgen das Bild vom fertigen (!!!!) Nuvem. Ich bin gerade am Abketten...
Einen schönen Tag noch
Micha

1 Kommentar:

  1. Mutter-Kind-Kur klingt gut, da kannst du dann Kraft tanken und dich erholen.

    AntwortenLöschen