Freitag, 21. Juni 2013

Rezension "Die Stanislaskis 1 - Melodie der Liebe"

Autorin: Nora Roberts
Erschienen im Mira Verlag zusammen mit Teil 2 und 3 der Reihe
Zu kaufen u.a. bei Amazon, Weltbild, Mira oder ebook.de 
ISBN-10: 3899416856 
ISBN-13: 978-3899416855



Inhalt:
Der erste Teil einer neuen, superschönen Familiensaga von Nora Roberts. In die Stanislaskis dreht sich alles um die 4 Geschwister Natascha, Alex, Mikhail und Rachel die in ihrer Kindheit von der Ukraine in die USA geflüchtet sind. Im ersten Teil dreht sich alles um Natascha, die Älteste. Nach einer schlimmen Erfahrung muss Natascha ihren Traum eine Spitzenballerina zu werden aufgeben. Stattdessen eröffnet sie ein Spielwarengeschäft in einem kleinen Ort. Dort trifft sie auf den alleinerziehenden Papa Spence Kimball. Auf den ersten Blick verliebt sich Natascha in dessen Tochter Freddie und auch Spence ist ihr nicht ganz egal. Doch beide haben schlechte Erfahrungen in der Liebe gemacht und müssen erst wieder lernen sich zu öffnen und der Liebe eine Chance zu geben.

Meine Meinung:
Ich liebe die Familiensagen von Nora Roberts. Man verliebt sich immer mindestens in eine Hauptperson und fiebert und leidet mit. Auch wenn es eigentlich schnell klar ist wer wen am Ende bekommt, so ist doch jede Geschichte wieder einzigartig und hat verblüffende Wendungen.
10 von 10 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen