Wollschaf-Dienstag

Heute mal wieder die Beantwortung der Wollschaf-Frage:
Was gehört deiner Meinung nach in einen Handarbeitsblog und was geht gar nicht? Nur handarbeitsbezogene Themen oder auch mal was anderes? Auch kritische/negative Meinungen über andere Handarbeitstechniken, andere Blogs, Gruppen, Foren, Plattformen etc.? Über Krankheit, Tod und so was?
Vielen Dank an Isabella für die heutige Frage!

Finde ich eine wirklich interessante Frage. Mein Strick-Blog hier ist ja kein reiner Strickblog. Ich erzähle ja noch ein bißchen von meinem Leben und wenn ich mal einen Produkttest machen darf, kommt der auch hier rein, aber ansonsten trenne ich meine Blogs schon. Darum hatte ich früher einen Scrapbook-Designerblog und einen Blog rein für meine Scraps und heute eben den Strickblog und meinen Reziblog. Ich finde das sollte man schon trennen. Klar ist es immer schwierig wenn man schon einen gewissen Bekanntheitsgrad hat mit einem neuen Blog wieder bei Null anzufangen, aber wenn ich gestricktes/gehäkeltes/genähtes sehen will, finde ich es störend dazwischen Rezis zu lesen oder Kochrezepte oder oder oder.
Abschließend: Bißchen Themenbezogen, bißchen privat, aber nicht zu viel durcheinander.


In meinem vorherigen Post hatte ich ja die KiMo Socken angesprochen, hier noch schnell das Anstricksel:


Kommentare