Montag, 26. August 2013

Aber jetzt

geht es los.
Nachdem ich gestern (mal wieder) einen Kreis statt einem Sechseck fabriziert hab, konnte ich gestern abend doch noch Sechseck Nummer 3 abnadeln *stolz-bin*



Nummer 4 sieht momentan auch eher sechseckig aus... Man darf gespannt bleiben...

Außerdem war ich heute bei meiner Mama um ihr mit den Fersen für die Trachtenstrümpfe meines Bruders zu helfen (wer mal schauen will wie die Strümpfe von meinem Papa aussehen, klick *hier*). Während sie mit der Ferse am Kämpfen war, hab ich meinen Single "Laura" abgenadelt... Ein traumhaft schöner Single (find ich). Da ja immer ein Socken auf den Nadeln sein muss, hab ich vorher noch den zweiten Monarchen angefangen...




Was wollte ich euch denn noch erzählen? Ach ja, mein Knitpro-Gewinn war heute in der Post *freu* und ich hab so einen Sch*** gemacht beim "Off for a walk with Charlotte". So ärgerlich. Die letzten 6 Runden hab ich voll Vorder-und Rückseite verwechselt (dumm-dumm-dumm-saudumm). Jetzt liegt die Charlotte in der Kiste. Werd morgen mein WM Lace Maus jung wickeln und nen Nuvem anfangen. Da kann man nicht so viel falsch machen.
Außerdem hab ich für nen Wettbewerb versucht Somero-Socken und Brickless besser zu fotografieren. Daraus hab ich dann Collagen gemacht (ganz, ganz einfache). Hier mal auch für euch zum Schauen



Nun wünsche ich euch noch einen schönen Montag. Ich geh jetzt noch kurz Wii-Spielen mit Max... Zur Zeit bin ich da richtig gut *grins*
LG
Micha

Samstag, 24. August 2013

Viel zu viel


hab ich momentan auf den Nadeln. Kann mich dann immer gar nicht entscheiden was ich als nächstes weiterstricken soll, darum versuche ich meine Zeit zwischen den Projekten aufzuteilen ;-)

Zum einen ist mein Hot Summer Night Tuch schön weiter gewachsen. Mittlerweile hab ich es tatsächlich kapiert wie es funktioniert, ich brauch aber meine Mamas. Und ich hab bisher noch keinen gesehen der das Tuch mit Mamas strickt, aber egal. Es klappt, also gilt das alles ;-)
Gestrickt mit Wolle Rödel Sport und Strumpfwolle Classic Color







Dann wächst meine Miss Winkle auch weiter. Mittlerweile kann ich die Anleitung auswendig und es geht richtig schön dahin. Gestrickt mit "Irisfeuer" von Tausendschön.






Und natürlich hab ich auch Socken auf den Nadeln. Aus dem superschönen Buch von Regina Satta die "Laura" Socken. Gestrickt mit "Eismeer" ebenfalls von Tausendschön.




Jetzt bin ich aber dann bald fertig mit den Wips. Ich will ja eine Decke stricken, bzw. häkeln. Der Beekeepers Quilt liegt momentan auf Eis, da ich keine SoWo Reste mehr habe, nach dem Mottenüberfall *heul*. Dann dachte ich, probierst den 10 Stitch Blanket. Hab ich auch angefangen hier liegen, aber der gefällt mir irgendwie nicht so aus der von mir geplanten Wolle. Die Puzzle Pieces hauen mich jetzt auch nicht so vom Hocker. Also die Überlegung Grannys zu häkeln.... Ja, das ist ganz okay. Hab jetzt auch ein Buch gefunden in dem gestrickte Grannys sind. Wäre ja auch ne Überlegung - gestrickt und gehäkelt gemischt... Und da fiel mir dann noch die Decke meiner Tante und meiner Cousine ein - aus gehäkelten 6-ecken. Das hab ich mir dann gestern von meiner Cousine mal zeigen lassen und zuhause gleich probiert:

Das soll ein 6-Eck sein?!?!?!?!

Nicht wirklich. Also erst mal zur Seite gelegt. Heute dann noch ne dünnere Häkelnadel besorgt. Anschlag hab ich mit 3,5er Nadeln gemacht, dann weiter mit 2,5er und jaaaaa - ein 6-Eck ist erkennbar *freu*


Mal schauen wie es weiter geht.

Und ich hab beim Knit-Pro-Blog-Gewinnspiel mitgemacht und tatsächlich gewonnen *freufreu*
Das ist mein Gewinn und wahrscheinlich schon auf dem Weg zu mir.... Ein Set aus div. Nadelspitzen u.a. die Cubics (die ich unbedingt probieren wollte), den Karbonz (die ich toll finde) und ich glaub aus Bambus... Ich werde berichten wenn die Sachen hier sind.




So, das war dann mal so alles was ich euch zeigen wollte (war auch viel, oder?). Wir lesen uns die Tage. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!!!

Dienstag, 20. August 2013

Nur nicht aufgeben

Hab ich mir bei der neuen (und ersten) Tuchanleitung von Regina Satta "Hot Summer Night" gedacht. Ich brauchte tatsächlich fünf Anschläge bis es endlich geklappt hat. Kurzzeitig erinnerte es mich sogar an mein Magrathea Trauma.... Aber nun flutscht es endlich.
Man erkennt noch  nicht wirklich viel, aber der Anfang ist gemacht...






Nebenbei strick ich auch noch die Miss Winkle von Martina Behm (siehe letzter Post) und von Regina Satta noch die Laura-Socken aus ihrem Buch.... Mal schauen wann ich euch wieder ein fertiges Teil zeigen kann.


Und dann wollte ich euch noch die Geschichte dieser Postkarte erzählen




Seit einiger Zeit bin ich bei Postcrossing dabei. Beim Postcrossing bekommst du eine Adresse von irgendeinem Mitglied irgendwo aus der Welt ;-) und dem schickst du dann eine Postkarte. Wenn der Empfänger diese registriert hat, macht sich eine Postkarte zu dir auf dem Weg. Ich hab schon Karten nach Amerika, China, Russland oder auch "nur" nach Holland geschickt. Wer also wie ich Postkarten sammelt ist bei Postcrossing definitiv richtig.
Und diese Karte wurde mir von einem Mitglied aus England geschickt. Diese Karte war sage und schreibe 246 Tage unterwegs für die Distanz von 966 km.... Da freut es mich gleich noch mehr, dass sie doch noch den Weg zu  mir gefunden hat.
Die Statistik bei Postcrossing find ich übrigens auch total interessant. Das ist meine:

» Sent distance: 94,082 km (58,460 miles)

» Received distance: 16,449 km (10,221 miles)

Ich wünsch euch noch einen schönen Tag
LG
Micha




Sonntag, 11. August 2013

Verpaart und gleich wieder angenadelt

Ich leide tatsächlich an diesem komischen Second Sock Syndrom (siehe *hier*), zumindest fast. Bei mir geht es wirklich schneller wenn ich erst eine Socke stricke, dann eine andere und irgendwann dann die zweite von der ersten :-). Für den Monarch Single hab ich nicht gnaz drei Abend gebraucht und danach musste ja der Somero verpaart werden. Am Freitag abend hab ich noch das Bündchen gestrickt und heute abend wurde dann abgenadelt:


Die Anleitung ist (wie fast immer bei meinen gestrickten Socken) von Regina Satta und u.a. *hier* erhältlich.
Die Wolle war ein Geschenk aus der WDW Gruppe und ist aus der Snowflake Kollektion von Regia.

Und dann hat die böse ;-) Martina Behm heute wieder eine neue Anleitung veröffentlicht, die sofort auf die Queque, bzw. die Wishlist gewandert ist. Und ich kann es immer noch nicht glauben, aber keine fünf Minuten später hatte ich die Anleitung im Ravelry-Posteingang. Die liebe Glauti aus der WDW Gruppe hat sie mir geschenkt. Kurzes Stash-Diven und dieser wunderschöne Tausendschön Strang wurde auserkoren ein Miss Winkle zu werden

Er heißt Iris Feuer
Und obwohl ich erst die Someros fertig stricken wollte, musste ich doch mal eben Miss Winkle annadeln. Hier meine ersten beiden Schlaufen:

Die Anleitung gibt es übrigens hier: http://www.ravelry.com/patterns/library/miss-winkle
Nun wünsche ich euch noch eine gute Nacht und einen guten Start in die neue Woche. Ich hab noch eine Woche Urlaub *freu*




Samstag, 10. August 2013

Der Single ist fertig

Wieder in 3 Tagen hab ich es geschafft, den Single-Monarchen fertig zu stricken. Das Muster ist total eingängig und schön TV-tauglich - typisch Regina Satta eben.
Jetzt wird erstmal der Somero verpaart bevor der Monarch seinen Single-Status aufgeben darf.


Donnerstag, 8. August 2013

Er ist fertig

mein Brickless. Er hat 7 Musterwiederholungen und ist so richtig fetzig und groß geworden. Morgen wird er gespannt und bis es davon ein schöneres Bild gibt, hier mal mein Bricklesshaufen ;-)



Und da die Nadeln ja nicht leer bleiben dürfen, hab ich gestern noch eines der Muster von Regina Sattas Sockenbuch angeschlagen und zwar den Monarchen. Die Wolle ist von Opal aus der Kollektion "Smokey Eyes und Colored lips". Mittlerweile bin ich schon mit der Ferse fertig. Das Bild ist von gestern abend.






Übrigens kann ich euch das Buch von Regina absolut empfehlen. Ein Sockenmodel ist schöner als das andere und wer direkt in Reginas Shop bestellt, kann das Buch sogar mit Widmung haben. Ich hab das Buch zum Geburtstag bekommen und bin auf meine Widmung ganz stolz ;-)
 Das war es schon wieder von mir. Wer Lust hat, kann mich gern auch auf meinem Bücherblog besuchen. http://michaliest.blogspot.com