Sonntag, 29. September 2013

Kimo Paar fertig

Das ging mal relativ schnell für meine Socken-Verpaarungsverhältnisse. Gestern nacht ist mir noch mein zweiter Kimo-Socke von den Nadeln gesprungen.
Hier am lebenden Fußmodell namens Mama ;-)

Die Anleitung gibt es hier: Ravelry oder in Regina´s Shop.

Und dann hab ich gestern noch eine Entscheidung getroffen. Der Hot Summer Night gefällt mir nicht so wirklich in der von mir gewählten Wolle. Also hat hier das Ribbelmonster zugeschlagen. Aus der Wolle entsteht jetzt ein zweiter Brickless für mich.
Neue Socken hab ich auch angeschlagen und zwar das Zopfquartett aus Reginas Sockenbuch. Mal schauen wie die werden.

Das war es für den Moment von mir. Wir lesen uns bald wieder.

Freitag, 20. September 2013

Shopping

Ich war heute Shoppen... Wolle shoppen - ja, eigentlich viel zu viel, aber doch zu wenig, glaub ich...
Zum einen hab ich mir diese wunderschöne Wolle von Lana Grossa gekauft. Sie war reduziert und ein Knäuel hat bißchen was über 2 € gekostet. Sie ist herrlich weich und kuschelig und wird ein Loop für mich wenn ich damit fertig bin... Sie heißt "Elle" und wird gerade aus dem Verkauf genommen, zumindest finde ich sie auf der Lana Grossa Homepage nicht mehr. Sie ist aus 42 % Schurwolle und 58% Acrylic.



Dann gab es ebenso bei Lana Grossa ein Knäuel Rete in schwarz für 2 €. Das wird auch ein Schal werden. Daneben ist ein Knäuel Cottone in einem richtig süssen Babyblau. Das wird ein Spüli werden (ja, war auch reduziert).


Bevor ich zu Lana Grossa gegangen bin war ich noch schnell beim Wolle Rödel. Eigentlich wollte ich nur ein Knäuel Uni-SoWo für das Geburtstagsgeschenk für meine Mama. Für diese Wolle hab ich mich am Ende entschieden. Ein superschönes rot, leicht meliertes Garn. Evtl. behalt ich die Wolle doch für mich... Hier der Link zum Garn auf der Wolle Rödel Homepage.


Und für meine Granny Decke wanderte noch ein schönes hellbraunes Universal-Knäuel in mein Körbchen und ein vergleichbares Garn namens Allround in orange. Ebenso für die Granny Decke.


Für diese ganze Wolle hab ich nicht ganz 20 € bezahlt. Ist doch okay oder?
Ich wünsch euch einen super Start ins Wochenende. Falls ihr auf der Suche nach neuem Lesefutter seid - auf meinem Rezi-Blog gibt es viele neue Rezis.

Dienstag, 17. September 2013

Deckenfortschritt und Wollschaf-Dienstag

Es ist wieder Zeit für die Wollschaf-Frage der Woche.
Kaufst du Wolle und Garne eher markenbewusst oder greifst du auch zu No-Name-Produkten? Bitte begründen, danke.

Ich kaufe sowohl als auch. Seitdem ich meine erste Wollmeise verstrickt habe, bin ich absolut "süchtig" danach. Es ist einfach von der Strickqualität (und von den Farben her) einfach ganz was anderes als Billig-Wolle vom Discounter. Leider kann ich mir nicht immer Wollmeisen leistern, denn diese Qualität hat einfach ihren Preis. Darum strick ich meine Socken und Tücher hauptsächlich mit Opal (irgendwann hol ich mir wieder das Abo!), seltener mit Regia oder der Eigenmarke vom Wolle Rödel - Der Sport- und Strumpfwolle Classik. Als ich zu stricken angefangen habe, gab es im örtlichen Wollladen hauptsächlich Regia. Die ist auch total okay, aber von der Quali her find ich die Opal noch etwas besser. Vielleicht hatte ich einfach mehr Regia-Montagsknäuel als von Opal, aber ist halt einfach so meine Meinung. 
Meine Kuscheldecke (ja, die noch in Arbeit ist ;-) stricke ich mit 100% Polytierchen und zwar mit der Universal, ebenfalls von Wolle Rödel. Preislich ist die für mich okay, hat ein angenehmes Strickgefühl und beim Granny-Probeliegen auf den Oberschenkeln ;-) fand ich sie auch angenehm.
Also, ich kaufe sowohl als auch, bevorzuge aber wenn möglich doch die Marken, die zwar ihren Preis haben, aber vom Strick- und Tragegefühl einfach super sind. Ist das jetzt von der Begründung her okay?

Ansonsten hab ich heute Granny Square Nummer 18 fertiggestellt. Ich verpack meine Grannys immer in 9er Packs (keine Ahnung warum neun und nicht zehn, hab ich halt ne neue Macke ;-)) darum gab es heute wieder ein Bild.
Das zweite 9-er Set
Ich hab heute mal gemessen. Ein Granny hat bei mir ungefähr 10 cm. Wenn ich jetzt von einer Decke ausgehe, die min. 120 cm x min 180 cm hat, brauch ich also mindestens 216 Stück. Wäre ja an sich nicht so wild mit dem Zusammennähen, beim Beekeepers Quilt hab ich das ja auch alle 5-6 Stück gemacht, aber da meine Grannys teilweise verschieden groß sind, muss ich entweder Reihen machen von gleichen oder ich warte bis ich alle Grannys zusammenhabe und fang dann an zu basteln. Bin mir noch nicht sicher, was mir besser gefällt. Was würdet ihr machen? Gleiche Reihen oder zum Schluß wie blöd basteln und dann nen Näh-Marathon hinlegen????
Das war es von mir bis dahin.
Ich wünsch euch einen schönen Abend
Micha

Sonntag, 15. September 2013

Die Entscheidung ist gefallen

Ich hab euch ja von meinen Überlegungen erzählt, welche Kuscheldecke es nun werden soll für mich. Und am Donnerstag ist die Entscheidung gefallen - es wird eine Granny-Square Decke. Die Dinger machen wirklich Spass und ich hab jetzt glaub ich den Dreh raus. Ein Muster kann ich schon auswendig, zwei weitere so halb und ich bin mir sicher, das ist jetzt die richtige Entscheidung. Seit Donnerstag produzier ich jetzt also Grannys und bisher hab ich 10 komplett fertig und bei drei weiteren fehlt nur noch der schwarze Rand. Ich stricke die Grannys aus der Universal von Wolle Rödel. Die gibt es in richtig schönen Farben, bunt gemischt, so wie auch meine Decke werden soll. Die Grannys sind leider manchmal verschieden groß. Da weiß ich noch nicht wie ich das lösen werde. Entweder die kleinen noch vergrößern oder nach Größen sortiert zusammenhäkeln. Aber das wird sich noch finden. Ich habe oben die Beekeepers Quilt Seite umbenannt in Kuscheldecken. Dort sind auch die Links zu den Granny Anleitungen nach denen ich häkel. Ich werde die Liste so nach und nach ergänzen. Bisher trau ich mich nämlich nur an die leichten ran.... Aber das kommt noch mit den schwierigen.
Hier meine ersten neun. Der Faden der nicht vernäht ist, dient später beim Zusammenhäkeln/-nähen (mal schauen)





Ich häkel jetzt noch ein bißchen weiter (aber nicht mehr all zu lang).
Ich wünsch euch einen schönen Start in die neue Woche!

Mittwoch, 11. September 2013

Kimo Single fertig & Wollschaf-Dienstag

Gerade eben von den Nadeln gesprungen durfte Maxi heute den Single wieder am "lebenden" Objekt fotografieren. Ich schimpf zwar gern über meine Mama weil sie immer tausend Bilder von ihren genähten Sachen braucht. Maxi brauchte dieses Mal auch 8 Versuche... Bei den ersten fünfen waren immer seine Finger mit im Bild....
So, genug geredet, zu den Fakten:
Wolle. Opal Handwerk und Hobby "Stricker"
Anleitung: Kimo von Regina Satta - zu kaufen *Hier* oder *Hier*


Und gerade ist mir noch eingefallen, dass ja Wollschaf-Dienstag ist...
In letzter Zeit hat das Häkeln wieder an Bedeutung gewonnen. Man sieht viele Häkelanleitungen online und in Zeitschriften.
Hast Du in der letzten Zeit gehäkelt? Wenn ja, was?
Häkelst Du gern, magst Du vielleicht sogar noch lieber als Stricken?
Weshalb, oder weshalb nicht?

Ich selbst habe, angeregt durch eine Kollegin, meine Tante und meine Cousine vor kurzem mit dem Häkeln begonnen. Bisher stricke ich noch lieber, weil ich da einfach schneller bin und mehr kann, aber auch häkeln macht mir richtig Spass. Am WE sind die beiden Anleitungen bei mir eingezogen: Knuddel-Kerlchen und die Äffchen. Ein Knuddelkerlchen hab ich gestern schon gehäkelt (also zumindest den Körper), für die Äffchen brauch ich noch Wolle (und sehr wahrscheinlich die Hilfe meiner Kollegin).
Meine ersten Häkelversuche hatte ich euch ja gezeigt (zur Erinnerung)





Das war es soweit schon wieder von mir. Wir gehen jetzt dann mit meinem Onkel und meiner Cousine aufs Herbstfest - heute ist Kindertag.

Montag, 9. September 2013

Absolute Knalleraktion

Ich hab gerade auf einem anderen Blog Werbung für diese Aktion hier gefunden.



Das ist doch einfach nur Wow, oder? Auf Ciao.de wird meinxxl.de auch recht gut bewertet, da lohnt es sich doch glatt mal, dafür Werbung zu machen!

Das hab ich noch gefunden über den Gutschein.

Für 50 € könnt ihr z.B. eine 80×80 cm große quadratische Leinwand entwickeln lassen oder auch einen 3-Teiler.

Ich denk ich werd das mal versuchen und halte euch auf dem Laufenden!
LG
Micha

Dienstag, 3. September 2013

Wollschaf-Dienstag

Heute mal wieder die Beantwortung der Wollschaf-Frage:
Was gehört deiner Meinung nach in einen Handarbeitsblog und was geht gar nicht? Nur handarbeitsbezogene Themen oder auch mal was anderes? Auch kritische/negative Meinungen über andere Handarbeitstechniken, andere Blogs, Gruppen, Foren, Plattformen etc.? Über Krankheit, Tod und so was?
Vielen Dank an Isabella für die heutige Frage!

Finde ich eine wirklich interessante Frage. Mein Strick-Blog hier ist ja kein reiner Strickblog. Ich erzähle ja noch ein bißchen von meinem Leben und wenn ich mal einen Produkttest machen darf, kommt der auch hier rein, aber ansonsten trenne ich meine Blogs schon. Darum hatte ich früher einen Scrapbook-Designerblog und einen Blog rein für meine Scraps und heute eben den Strickblog und meinen Reziblog. Ich finde das sollte man schon trennen. Klar ist es immer schwierig wenn man schon einen gewissen Bekanntheitsgrad hat mit einem neuen Blog wieder bei Null anzufangen, aber wenn ich gestricktes/gehäkeltes/genähtes sehen will, finde ich es störend dazwischen Rezis zu lesen oder Kochrezepte oder oder oder.
Abschließend: Bißchen Themenbezogen, bißchen privat, aber nicht zu viel durcheinander.


In meinem vorherigen Post hatte ich ja die KiMo Socken angesprochen, hier noch schnell das Anstricksel:


I did it again

Der Nuvem wurde vor gut einer Woche angeschlagen und das schöne daran ist... Anfangs sieht man noch so schön wie er wächst:




Mit den kfb-Zunahmen gefällt mir der hier schon viel besser als mein Alter und ich finde ihn richtig schön gestrickt...
Den zweiten Monarch-Socken musste ich wieder auftrenne. Ich supergenaue Notizen-Schreiberin hab das beim Monarch irgendwie verpennt, dann den Single nicht gefunden und so wusste ich nicht, ob ich den Schaft 2 mal das Muster gestrickt hab oder nur einmal und da ich normal immer nur einmal das Muster stricke, hab ich das halt beim Monarch auch gemacht. Als ich mit dem halben Fuß fertig war, flog mir der Single wieder vor die Nase und was war???? Zwei Wiederholungen. Also hat das Ribbelmonster zugeschlagen...

Da Regina aber schon wieder eine neue Anleitung herausgebracht hat (wollt ihr schauen? *klick*) hab ich mein neues Opal-Bobbel genommen und heute angeschlagen. Den Monarch bock ich momentan an...
Hier nochmal mein Opal Bobbelchen:

In der Wdw Gruppe hab ich diesen Monat schon zwei Pattern Wünsche erfüllt bekommen. Ich will unbedingt mal Fingerhandschuhe stricken und da dachte ich mir - die Regina-Satta Anleitungen sind so toll, da schaff ich auch das Fingerhandschuhstricken. Diese beiden Anleitungen hab ich bekommen: Crazy Parrot und Pearl Lady. Toll, oder? Mal schauen wann die angeschlagen werden (hab ich dafür überhaupt noch Wolle ;-))

Das war es für heute von mir. Ich verzieh mich jetzt mit meinem Hörbuch (aktuell Crossfire 2) auf die Couch zum Nuvem-Stricken...

Bis bald!