Mittwoch, 20. August 2014

1. Stulpe fertig

Ganz kurz vor der Abreise nach Polen (in 20 Minuten müssen wir losgehen) wollte ich euch noch die erste Stulpe zeigen die am Sonntag fertig geworden ist. Das zweite Paar (ich will Farbabwechslung ;-)) ist schon beim Daumenloch.

Sooo, mehr gibt es jetzt nicht von mir. Die Aufregung steigt, ich bin gespannt wie es wird und freu mich schon unheimlich auf unseren Mini-Urlaub. Nächste Woche werd ich euch berichten wie es war.
Bis dahin, habt eine schöne Zeit!


Samstag, 16. August 2014

Fertig 2014 - 10

Gerade beim Blog-Überfliegen hab ich festgestellt, dass ich euch noch ein Sockenpaar schuldig bin. Meine Ladykracher von Regina Satta....



Und beide zusammen
 
Muster von Regina Satta -Wolle von Lana Grossa....

Aktuelle Wips

Aktuell stricke ich an drei Teilen gleichzeitig.
Dem °Chi-Roob°. Da bin ich vorher mit dem ersten von drei Knäuel fertig geworden. Sind die Farben nicht einfach nur noch genial????

Dann meinen Moon-oh-Moon. Ich liebe diese Farben!


Und die 2 x 4 = 8 Stulpen hab ich heute auch angeschlagen. Die ganzen Bilder in der Wollwerk-Gruppe sahen einfach nur noch genial aus, das musste ich probieren. Und die Stulpen flutschen nur so dahin. Das Bunte ist der Rest Meilenweit Rocky von den Mirage Socken, das blaue ein etwas älteres Knäuel Wolle Rödel Sport- & Strumpfwolle Classik.





Ansonsten hab ich immer noch die Angles Decke auf den Nadeln und noch zu erledigen ist der zweite Socke der Wolke 7 Socke. Aber das hat ja Zeit *grins*

Ich weiß, ich bin momentan schlimm mit meinen Wollwerk-Anleitungen..... Übrigens gibt es auch kostenlose Anleitungen von Simone, z.B. diese hier oder diese hier oder hier was gehäkelte. Also einfach mal probieren....

Freitag, 15. August 2014

°Chi-Roob°

Ich hab euch ja schon meinen Weintrauben-Chi-Roob gezeigt. Jetzt wird das Tuch mit meinem einem Bobbel aber leider etwas klein :-( Ich überleg noch ob ich ribbeln oder ob ich mich an "Die Hoffnung stirbt zuletzt" halten soll dass der Wolle Rödel bei uns die Sweet & Spicy 2 noch ins Sortiment bekommt. Die Verkäuferin letztens wusste es nicht.
Also muss mein Chi Roob ruhen :-(

Aber als ich die Tage mit Maxi Wolle sortiert hab, sind mir Knäuel der Lana Grossa Cinque Multi in die Hände gefallen. *freu* Die Cinque Multi ist das Garn welches Simone für ihren Chi-Roob verwendet hat. Also nochmal neu anschlagen. Sind die Farben nicht einfach superschön ♥

Mittlerweile ist er schon ein ordentliches Stück gewachsen und die Wolle begeistert mich immer wieder.

Ach ja, auf die Idee mit dem Wolle sortieren bin ich gekommen weil ich zwei Knäuel zum Kombinieren für einen Colour-me-In gesucht und auch gefunden habe.

Ich hatte euch ja Ende Juli schon gesagt, dass es von Simone eine Gruppe gibt bei Ravelry. Dort bin ich mittlerweile Mitglied und die Gruppe ist echt toll. Hilfe findet man immer und Simone gibt auch per PN geduldig Antwort wenn man eine Frage hat (und dann auch noch total auf der Leitung steht sowie ich *rotwerd*). Abgesehen davon, dass Simones Anleitungen echt toll sind und mir so ziemlich alle Tücher von ihr gefallen, ist ihre Hilfsbereitschaft und auch die Begeisterung die sie verspüht ein absoluter Pluspunkt für sie. Ich wollte das erwähnt haben, denn ich finde zum einen sollte man dt. Designer unterstützen und zum anderen hab ich auch schon mit anderen Designern gegenteilige Erfahrungen gemacht. Vielleicht nicht ganz extrem negativ, aber doch störend. Lange Rede - kurzer Sinn - Simones Anleitungen sind auf jeden Fall super verständlich, leicht zu merken und absolut mindless zu stricken.

Ich wünsch euch einen schönen Tag und ein schönes Wochenende.
Wahrscheinlich werden wir uns erst wieder übernächste Woche lesen, denn am Mittwoch nacht geht es endlich auf nach Polen. Max und ich freuen uns schon unheimlich!
LG
Micha


Montag, 11. August 2014

Fertig 2014 - 9

Gestern abend wurde mein Naiada endlich fertig. Er lag ja des öfteren in der Ecke und musste auf genügend Motivation meinerseits warten *grins* aber in den letzten Tagen wollte ich ihn (oder doch sie???) endlich fertig bekommen.
Ein bißchen ist mir noch übrig geblieben von der Wolle, aber für einen Mustersatz hätte es nicht mehr gereicht, also ist das so jetzt ganz okay.
Die Anleitung ist von Martina Behm und *hier* kann man sie kaufen. Die Wolle ist die Classik von Wolle Rödel.


Und neben dem ganzen Stricken haben wir natürlich fleißig geloomt in den letzten Tagen. Maxi findet die Tiere toll und hat schon eine Raupe und zwei Fische geloomt.
Außerdem probiert er grad alle mögliche Armbänder aus. Täglich diskutieren wir, wieviele er tragen darf. Er würde ja alle auf einmal auf beide Arme verteilen...

Das untere ist das Leiterarmband und das obere das Schmetterlingsband.
Ich probiere auch etwas aus. Bisher das Sternarmband:
Und gestern zweimal das Chinese Finger Trap Band. Das war vielleicht zickig.... Die Videoanleitung war auf Holländisch und das ist ja mal ne Sprache die ich nicht kann. Teile hab ich zwar verstanden, aber ich musste mich dann doch mehr auf die Bilder verlassen. Sind doch gut geworden die beiden, oder?

So, das war es für mich für heute. Ich muss jetzt mal bei Ravelry meine Anleitungen sichten was ich da so alles in der Library habe. Ich brauch noch was zum Stricken für Polen. Wollte ja eigentlich den Chi-Roob stricken, aber da sind sooo viele linken Maschen drin... Das ist glaube ich nichts für mich und die Busfahrt. Mal schauen was ich so finde.
LG
Eure Micha





Mittwoch, 6. August 2014

Infiziert

sind Maxi und ich vom Raibow-Loom Fieber. Wer es nicht kennt - das sind kleine, bunte Gummibänder aus denen man Armbänder, Ketten, Ringe, Schlüsselanhänger usw. bastelt. Auf Facebook hab ich ein Bild gefunden aus einem Loom-Schuh.... Sogar Julia Roberts wurde schon mit einer Rainbow-Loom Kette gesehen. Auf jeden Fall haben Maxi und ich letzte Woche auch angefangen mit Loomen. Momentan nur mit zwei Stiften die Fishtail-Armbänder, aber jetzt sollte bald unser Rahmen eintreffen und dann können wir richtig loslegen. Natürlich plant Maxi schon, wer denn jetzt ein Armband von ihm bekommen wird.
Das hier ist z.B. für die eine Oma

Das hier war mein erstes:

Diese drei hab ich heute gemacht. Bei dem obersten leuchten die bunten Bänder. Findet Maxi natürlich total cool.
Und damit das mit den Farben besser funktioniert waren wir auch schon fleißig am Sortieren.

Neben dem Loomen hab ich aber auch gestrickt. Mein Chi-Roob wächst langsam, aber er wächst:
Und ich hab meinen Naiada wieder hervorgekramt, damit der endlich mal fertig wird. Ich muss noch 1 1/2 Knäuel verstricken. Mittlerweile hat er schon eine ordentliche Größe. Mal schauen wie er am Ende aussieht. Das Garn ist von Wolle Rödel "Classik" und ich stricke es  mit 4er Nadeln. Bilder gibt es die Tage. Das Tuch ist nämlich schon echt richtig groß....
Ich wünsch euch noch eine schöne Woche
Eure Micha




Samstag, 2. August 2014

Schmiedetreffen bei uns im Ort

Dieses Wochenende ist wieder Schmiedetreffen bei uns im Ort. Mittlerweile schon das 10. Das Treffen ist wirklich ein Ereignis und total interessant. Da es dieses Jahr nicht so voll war (ein Gewitter ist im Anmarsch) konnte Maxi schmieden.

Erst einmal Montur anlegen:

 Danach ging es los mit Schmieden.


Hier das fertige Ergebnis. Ein wunderschöner Schlüsselanhänger:




Diese "Wand" stand auch auf dem Platz und ich finde den Spruch superschön. Könnt ihr es entziffern?
Zusammengefasst steht da, dass es in 100 Jahren egal ist, ob ich ein großes Haus hatte oder ein großes Bankkonto, es ist nur von Bedeutung dass ich für Menschen da bin wenn sie mich brauchen.

Hier noch ein paar Bilder:



Keine Ahnung warum die Bilder jetzt so schief sind.... Blöde Technik. Danach sind wir lieber heim, weil wie eingangs schon erwähnt, hatten wir Angst vor dem Gewitter.
Ich hab nun endlich Urlaub und Zeit zum Stricken. Juhu!
Darum wünsch ich euch jetzt mal ein schönes Wochenende.
LG
Micha