Mittwoch, 7. Dezember 2016

Fertig 2016 - 21: Sunny the Snowman

Ich hab es doch noch geschafft. Das 21. fertige Projekt dieses Jahr. Es ist wieder ein Tierchen von Susan Claudino. Wobei Tierchen... Es ist ein Schneemann. Susan Claudino macht dieses Jahr in ihrer Gruppe wieder einen Weihnachtskartenaustausch und da ich total gern nette Post bekommen, mache ich mit. Und ich darf Susan selber eine Karte schicken. Find ich echt cool, da ich sie als Designerin echt super finde...







Gestrickt mit Cotone von Lana Grossa. Quasi direkt neben meiner Arbeit hat jetzt noch ein Lana Grossa eröffnet. Es ist eine Filiale von dem Laden hier im Ort (und der wird mir echt oft gefährlicht)..... Das könnte teuer werden ;-)
Die Anleitung ist wie gesagt von Susan Claudino und *HIER* erhältlich.
Kind und Kollegin haben schon wieder gerufen "Ich auch!". Also strick ich die nächsten Tage nochmal Sunnys. Heute ist aber erst mal wieder Stephen West dran. Ich bin fast fertig mit Clue 2 und hab dann 6 sections von 9 gestrickt....

Schönen Abend noch
Eure Micha


Dienstag, 29. November 2016

WIP: Building Blocks

Ich finde die Mysteries von Stephen West meist total genial. Den Exploration Station hab ich nach Beendigung gestrickt, beim Doodler hab ich anfangs fleißig mitgestrickt. Auch die anderen KALs, z.B. den Color Craving hab ich in meiner Library und den werd ich bestimmt noch stricken.
Gespannt war ich auf den diesjährigen Mystery. Schon ziemlich früh war ich total begeistert und hab dann nur noch auf den obligatorischen Rabattcoupon zur "Enthüllung" gewartet. Und dann zugeschlagen. Noch zwei Uni-Farbene Knäuel dazu gekauft und nun strick ich fleißig am Building Blocks. Ich bin mit den Teilen von der zweiten Woche fast fertig und wollte heute mal ein Fortschrittsbild zeigen...

Meine Farben




Und hier mein Building Blocks in verschiedenen Stadien. Das letzte Bild ist 10 Minuten alt....








Ich geh jetzt ins Bett, morgen geht es weiter mit dem Building Blocks.

Heute hab ich übrigens das erste Mal für dieses Jahr "Last Christmas" im Radio gehört. Weihnachten lässt sich wohl tatsächlich nicht mehr aufhalten ;-)

Eure Micha

Sonntag, 30. Oktober 2016

Fertig 2016 - 20: Carpe Diem

Wow! 20 Teile fertig gestellt und wir haben noch nicht ganz November. Kurz hab ich überlegt mir ein Ziel zu setzen, aber dann schaff ich das wahrscheinlich nicht mehr. Aber 25 fertige Teile wären schon echt genial...

Heute vormittag hab ich den Carpe Diem abgekettet. Die Anleitung ist von Simone Eich und ich habe sie aus zwei puren Meisen gestrickt. Das braun ist Ebenholz, das orange Campari Orange oder so in der Art... Ich finde diese Kombi echt genial. Gestrickt habe ich übrigens mit NS 3,5




Ich weiß das letzte Bild ist nicht ganz optimal, aber mein Junior ist so fotografierunlustig und er wollte mich nur fotografieren, wenn wir das in seinem Zimmer machen.... *grummel*. Nun muss mein Carpe Diem nur noch Baden und dann wird er gespannt. Ich glaube da ist noch etwas Größenpotenzial drin. Die Größe ist auf jeden Fall jetzt schon super und richtig schön zum Reinkuscheln... Die Anleitung gibt es übrigens *hier*

Und dann musste natürlich gleich wieder was angeschlagen werden. Wieder eine Anleitung von Simone Eich. Dieses Mal Chevy. Dieses mal stricke ich mit einem Knäuel aus der Gallery-Kollektion von Opal. Die Farbe nennt sich "Blauer Wal im roten Meer". Wieder stricke ich mit NS 3,5 und der Anstrick ist geschafft:






Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Ich fahr ab Dienstag 4 Tage zum Wellnessen und zähle schon die Stunden....
Eure Micha

Dienstag, 11. Oktober 2016

Fertig 2016 - 19: Belfry

Und da bin ich jetzt stur, der erste Belfry bleibt bei mir.... Anleitung von Susan Claudino.






Max hat natürlich schon angemeldet dass er einen Belfry möchte und die Chicken Fridolin-Kollegin hätte auch gern einen. Jetzt ist aber erst mal die Fertigstellung vom Bonbon für meine zweite Cousine dran. Da fehlen mir noch die Füße und das Zusammensetzen. Kann jetzt aber doch ein oder zwei Tage dauern.
Eine schöne Zeit bis dahin
Eure Micha

Fertig 2016 - 18: Boo-Yah II

Und der bleibt jetzt bei mir. Der zweite Boo-Yah. Gestrickt aus einem Baumwollgarn von Wolle Rödel.
Anleitung immer noch von Susan Claudino.



Wobei ich ja zugeben muss, dass mich mein Boo-Yah irgendwie an Barbapapa erinnert.....


Sonntag, 9. Oktober 2016

Fertig 2016 - 17: Boo-Yah

Wie heute nacht schon angekündigt, ist mein erster Boo-Yah heute fertig geworden. So schnell konnte ich gar nicht schauen, da hatte Max ihn sich schon gekrallt. Also hab ich eben noch einen angefangen. Ich will nämlich auch einen. So!



Das blau ist der Rest von Maxis Chicken. Ich hab immer noch genug, evtl. wird da noch ein Boo-Yah drauß. Oder ein Belfry. Mal schauen.

Schönen Sonntag noch
Eure Micha

Samstag, 8. Oktober 2016

Fertig 2016 - 16: Chicken zum Dritten

Es gibt eine neue Anleitung von Susan Claudino: Eine Mini-Fledermaus und ein Gespenst dazu. Das Gespenst musste ich unbedingt sofort und auf der Stelle und ohne Wenn und Aber annadeln. Da ich sehr wahrscheinlich morgen damit fertig werde (wirklich ein total süsses, kleines Gespenst) dachte ich mir, ich schau mal das wievielte Fertig 2016 das Gespenst werden wird. Und was musste ich da entdecken??? Ich hab euch das dritte Chicken noch gar nicht gezeigt *ups*
Es ist für eine andere Kollegin die sich das Chicken in schwarz und grün gewünscht hat. Es sitzt mittlerweile bei uns in der Arbeit auf unseren Spinds und heißt Fridolin.






Was mich wirklich geärgert hat: 4 Runden vor Schluß ist mir doch glatt das schwarz ausgegangen. Da ich aber so gar kein Schwarz-Fan bin wollte ich kein neues Knäuel mehr kaufen und hab Fridolin einfach einen dunkelblauen Schopf gestickt. Sieht man nur im richtigen Licht und gibt ihm einen echt frechen Touch. Schwarz und grün sind Cotones von Wolle Rödel.

Ich marschier jetzt dann mal ins Bett, aber wie gesagt, morgen komm ich wieder mit dem nächsten Fertig 2016.

Bis morgen
Eure Micha

Freitag, 26. August 2016

Fertig 2016 - 15: chicken für Max

Ja, es läuft aktuell. Ich habe Urlaub und viel Zeit zum Stricken. Als Max das Chicken Nummer 1 gesehen hat, stand fest: Er will auch eines. Die Farben hat er sich selbst ausgesucht und so begann ich wieder zu stricken.
Gestern nacht wurde das Tierchen dann noch fertig.



Bevor es heute mittag los geht zu unserem Ferienprogramm, fang ich Chicken Nummer 3 an. Nein, wieder nicht für mich. Dieses Mal für eine andere Freundin....

Habt eine schöne Zeit
Eure Micha

Fertig 2016 - 14: Bonbon für Lena

Meine beiden jüngsten Cousinen bekommen von mir ein Bonbon gestrickt nach der Anleitung von Susan Claudino. Nummer 1 für die Ältere der beiden ist fertig. Ich muss nur noch andere Augen aufnähen. So sieht das Bonbon aus wie ein Alien...

Gestrickt aus 100 % Baumwolle, damit man das Tierchen zur Not auch waschen kann.

Sonntag, 21. August 2016

Fertig 2016 - 13: Die Charlotte

Jaaaaaaaaaaaa!!!!!! Die Charlotte ist tatsächlich fertig geworden. Nach gefühlt 1000 Versuchen flutschte es nun plötzlich und jetzt ist sie fertig und ich überlege ob ich sie nicht doch wieder auftrennen soll. Hinten reicht es mir gerade bis zum Po und die Zipfel sind sooo lang, die kann ich vorn überkreuzen und hinten verknoten und das nervt mich.






So, nun werd ich mal Essen kochen und dann weiter stricken am Bonbon für meine Cousine und am Campanula für mich...
Schönen Sonntag euch allen
Eure Micha

Fertig 2016 - 12: Rollie

Sir Rollie der erste wurde heute Nacht noch fertig. Gestrickt hab ich ihn aus einer SoWo von Opal und einem uni Garn von keine Ahnung wem... Nadelstärke hab ich 3 genommen und das hat gut geklappt. Rollie sitzt schon bei einem Öle auf der Couch...




Und da Susan Claudino Popo-Fotos mag (keine Ahnung warum) natürlich auch das Popo-Bild


Nun werd ich euch noch in einem Extra-Post Charlotten Bilder zeigen und dann Essen kochen.

Samstag, 20. August 2016

Fertig 2016 - 11: E=mChicken² der erste

Wow! Chicken ist echt riesig geworden. Wiegt knapp 200 gr. Einen Namen hat er/sie noch nicht. Da warte ich noch auf den Entschluß der Besitzerin..... Gestrickt ist Chicken mit doppelt genommener Baumwolle und NS 3,5.
Hier mal ein Bild vom Körperdurchmesser


Dann kam der Schnabel dran...





Flügel und Kamm




Und fertig ist Chicken:






Ich find ihn/sie total knuffig....

Da momentan wieder bei Susan Claudino ein Wettbewerb läuft, hab ich noch Rollie angeschlagen.
Mittlerweile bin ich da auch schon wieder fast fertig. Fehlt nur noch der halbe Kopf, Ohren und Fühler.






Mal schauen wann ich euch Fertig 2016 - 12 präsentieren kann.

Schönes Wochenende noch!
Eure Micha

Montag, 15. August 2016

Einzelteile.....

Ich sammel wieder Einzelteile:


Susan Claudino hat eine neue Anleitung veröffentlicht (*KLICK*) und als ich die meiner Kollegin gezeigt habe, hat die mich gefragt ob ich ihr das stricke und ich meinte daraufhin nur "Wenn du mir die Anleitung kaufst..." und naja, jetzt bin ich also am stricken. Und das stricken macht wieder total Spass. Es wird also noch ein zweites Kücken geben.

Außerdem stricke ich aktuell noch an meinem ersten Pulli. Nachdem das mit der Jacke ja so gut funktioniert hat, hat mir jemand aus der Wünsch-Dir-Was Gruppe die Anleitung zum Pulli Campanula, auch von Nicolor geschenkt. Und ich hab jetzt einfach mal angefangen zu stricken. Ganz dummdoof nach Anleitung. Vorher hatte ich die erste Anprobe und er passt!!! Nicht über den Ausschnitt wundern. Da kommt noch ein Kragen dran....


Da fällt mir ein, dass ich euch ja noch ein Comodo-Tragefoto schuldig bin. Muss ich Maxi morgen mal freiwiligen dazu....
So, jetzt strick ich weiter an Kücken und Pulli und zeig euch die Tage noch meine fertige Charlotte...

Sonntag, 10. Juli 2016

Fertig 2016 - 10: Der Heilige Reisende

So hab ich meinen Viajante genannt. Denn Viajante heißt "Der Reisende" und die Wolle heißt "Holy Moley" also Heiliger irgendwas (*ups*). Gestern abend ist er fertig geworden. Ich hab mit nem 2er ICord abgekettet und hätte wohl sogar noch ne Lochreihe mehr machen können. Da ich aber nicht sicher war wegen Verbrauch beim ICord bin ich lieber auf Nummer sicher gegangen. Mein Viajante ist echt genial! Ich liebe das Pooling und alles. Ich bin aber noch nicht zu 100% überzeugt ob ich ihn an mir mag. Die Mädls bei Ravelry sind ganz begeistert und auch meine Kollegin. Geben wir dem Reisenden doch eine Chance, oder?
Bei der Charlotte bin ich übrigens bei Rüschenreihe 7 von 14. Auch hier werd ich einen icord zum Abschluß machen weil das der einzige Abschluß ist der wirklich elastisch ist.

Hier die Bilder vom Heiligen Reisenden:



Samstag, 11. Juni 2016

Langsam aber sicher

läuft es wieder besser mit dem Stricken. Vor einem Monat wurde ich am Zeigefinger operiert und mittlerweile gehen die rechten Maschen wieder wie geschmiert, links geht noch nicht wirklich gut. Darum liegt meine Charlotte momentan in ihrer Tüte weil Charlotte stricken tut weh.... Aber ich liebe diese Farbe: "My Old Blue Jeans" von der Wollmeise. Definitiv eine meiner Lieblingsfarben von der Meise.




Hier trotzdem ein paar Bilder.
Da ich aber nicht ohne Stricken kann, hab ich nach langem Überlegen doch einen Viajante von Martina Behm angestrickt. Nur rechte Maschen, das läuft. Mittlerweile sind von meinem 320 gr Lace Bobbel "nur" noch knapp 150 gr übrig. Ich stricke mit einer Wollmeise "Holy Moley" und das Pooling ist einfach nur geil!






Das unterste Bild ist von gerade eben. Man sieht nicht die volle Größe weil ich ein recht kurzes Seil verwende um nicht mit Magic Loop arbeiten zu müssen.

Und da ich ein Mitnahmeprojekt wollte hab ich gestern abend noch Socken angefangen. Das geht aber nur echt langsam weil ich immer wieder linke Maschen brauche und die spür ich schon noch ordentlich. Zeigen kann ich deshalb noch nichts, nur die Wolle. Aus der Opal-Serie "Popcorn" die Farbe "Bernd und Vroni". Anleitung für die Socken ist von Simone Eich "Drahdiwaberl".





Damit wünsch ich euch noch einen schönen Abend und ein schönes Rest-Wochenende.
Eure Micha