Samstag, 11. Juni 2016

Langsam aber sicher

läuft es wieder besser mit dem Stricken. Vor einem Monat wurde ich am Zeigefinger operiert und mittlerweile gehen die rechten Maschen wieder wie geschmiert, links geht noch nicht wirklich gut. Darum liegt meine Charlotte momentan in ihrer Tüte weil Charlotte stricken tut weh.... Aber ich liebe diese Farbe: "My Old Blue Jeans" von der Wollmeise. Definitiv eine meiner Lieblingsfarben von der Meise.




Hier trotzdem ein paar Bilder.
Da ich aber nicht ohne Stricken kann, hab ich nach langem Überlegen doch einen Viajante von Martina Behm angestrickt. Nur rechte Maschen, das läuft. Mittlerweile sind von meinem 320 gr Lace Bobbel "nur" noch knapp 150 gr übrig. Ich stricke mit einer Wollmeise "Holy Moley" und das Pooling ist einfach nur geil!






Das unterste Bild ist von gerade eben. Man sieht nicht die volle Größe weil ich ein recht kurzes Seil verwende um nicht mit Magic Loop arbeiten zu müssen.

Und da ich ein Mitnahmeprojekt wollte hab ich gestern abend noch Socken angefangen. Das geht aber nur echt langsam weil ich immer wieder linke Maschen brauche und die spür ich schon noch ordentlich. Zeigen kann ich deshalb noch nichts, nur die Wolle. Aus der Opal-Serie "Popcorn" die Farbe "Bernd und Vroni". Anleitung für die Socken ist von Simone Eich "Drahdiwaberl".





Damit wünsch ich euch noch einen schönen Abend und ein schönes Rest-Wochenende.
Eure Micha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen