Sonntag, 30. Oktober 2016

Fertig 2016 - 20: Carpe Diem

Wow! 20 Teile fertig gestellt und wir haben noch nicht ganz November. Kurz hab ich überlegt mir ein Ziel zu setzen, aber dann schaff ich das wahrscheinlich nicht mehr. Aber 25 fertige Teile wären schon echt genial...

Heute vormittag hab ich den Carpe Diem abgekettet. Die Anleitung ist von Simone Eich und ich habe sie aus zwei puren Meisen gestrickt. Das braun ist Ebenholz, das orange Campari Orange oder so in der Art... Ich finde diese Kombi echt genial. Gestrickt habe ich übrigens mit NS 3,5




Ich weiß das letzte Bild ist nicht ganz optimal, aber mein Junior ist so fotografierunlustig und er wollte mich nur fotografieren, wenn wir das in seinem Zimmer machen.... *grummel*. Nun muss mein Carpe Diem nur noch Baden und dann wird er gespannt. Ich glaube da ist noch etwas Größenpotenzial drin. Die Größe ist auf jeden Fall jetzt schon super und richtig schön zum Reinkuscheln... Die Anleitung gibt es übrigens *hier*

Und dann musste natürlich gleich wieder was angeschlagen werden. Wieder eine Anleitung von Simone Eich. Dieses Mal Chevy. Dieses mal stricke ich mit einem Knäuel aus der Gallery-Kollektion von Opal. Die Farbe nennt sich "Blauer Wal im roten Meer". Wieder stricke ich mit NS 3,5 und der Anstrick ist geschafft:






Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. Ich fahr ab Dienstag 4 Tage zum Wellnessen und zähle schon die Stunden....
Eure Micha

Dienstag, 11. Oktober 2016

Fertig 2016 - 19: Belfry

Und da bin ich jetzt stur, der erste Belfry bleibt bei mir.... Anleitung von Susan Claudino.






Max hat natürlich schon angemeldet dass er einen Belfry möchte und die Chicken Fridolin-Kollegin hätte auch gern einen. Jetzt ist aber erst mal die Fertigstellung vom Bonbon für meine zweite Cousine dran. Da fehlen mir noch die Füße und das Zusammensetzen. Kann jetzt aber doch ein oder zwei Tage dauern.
Eine schöne Zeit bis dahin
Eure Micha

Fertig 2016 - 18: Boo-Yah II

Und der bleibt jetzt bei mir. Der zweite Boo-Yah. Gestrickt aus einem Baumwollgarn von Wolle Rödel.
Anleitung immer noch von Susan Claudino.



Wobei ich ja zugeben muss, dass mich mein Boo-Yah irgendwie an Barbapapa erinnert.....


Sonntag, 9. Oktober 2016

Fertig 2016 - 17: Boo-Yah

Wie heute nacht schon angekündigt, ist mein erster Boo-Yah heute fertig geworden. So schnell konnte ich gar nicht schauen, da hatte Max ihn sich schon gekrallt. Also hab ich eben noch einen angefangen. Ich will nämlich auch einen. So!



Das blau ist der Rest von Maxis Chicken. Ich hab immer noch genug, evtl. wird da noch ein Boo-Yah drauß. Oder ein Belfry. Mal schauen.

Schönen Sonntag noch
Eure Micha

Samstag, 8. Oktober 2016

Fertig 2016 - 16: Chicken zum Dritten

Es gibt eine neue Anleitung von Susan Claudino: Eine Mini-Fledermaus und ein Gespenst dazu. Das Gespenst musste ich unbedingt sofort und auf der Stelle und ohne Wenn und Aber annadeln. Da ich sehr wahrscheinlich morgen damit fertig werde (wirklich ein total süsses, kleines Gespenst) dachte ich mir, ich schau mal das wievielte Fertig 2016 das Gespenst werden wird. Und was musste ich da entdecken??? Ich hab euch das dritte Chicken noch gar nicht gezeigt *ups*
Es ist für eine andere Kollegin die sich das Chicken in schwarz und grün gewünscht hat. Es sitzt mittlerweile bei uns in der Arbeit auf unseren Spinds und heißt Fridolin.






Was mich wirklich geärgert hat: 4 Runden vor Schluß ist mir doch glatt das schwarz ausgegangen. Da ich aber so gar kein Schwarz-Fan bin wollte ich kein neues Knäuel mehr kaufen und hab Fridolin einfach einen dunkelblauen Schopf gestickt. Sieht man nur im richtigen Licht und gibt ihm einen echt frechen Touch. Schwarz und grün sind Cotones von Wolle Rödel.

Ich marschier jetzt dann mal ins Bett, aber wie gesagt, morgen komm ich wieder mit dem nächsten Fertig 2016.

Bis morgen
Eure Micha